Die Aufgaben eines Tierarztes im Antibiotikamonitoring

  1. Verschreibung von Arzneimitteln in den Beständen
  2. Behandlungsmaßnahmen in den Beständen

Verschreibung von Tierarzneimitteln

Details über die zu erfassenden Daten und Erfordernisse sind im QS-Leitfaden Antibiotikamonitoring festgelegt.
Die zu übermittelnden Daten orientieren sich am Arzneimittel Anwendungs- und Abgabebeleg.
Weitere Infos unter: Prozessbeschreibung

Tierärzte bzw. Tierarztpraxen, die im Rahmen des QS-Antibiotikamonitorings Arzneimittel mit antibiotischen Wirkstoffen verschreiben, müssen in der zentralen Antibiotikadatenbank registriert sein (siehe Registrierungsformular). Die Registrierung sollte möglichst online erfolgen.

 

Online Registrieren

 

Um sich online zu registrieren, klicken Sie bitte hier.